Januar Februar Maerz April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

Arbeitsaufgaben:

Ziergarten :
In der ersten Julihälfte ist es noch Zeit für die Aussaat von Zweijahresblumen wie Stiefmütterchen,Tausendschön,Vergissmeinnicht,Goldlack,Marienglockenblume,Bartnelke,Malve,Fingerhut und andere. Bei Rosen, Stauden und großblütigen Sommerblumen alles verblühte ständig wegschneiden, denn Samenansatz geht auf Kosten der zweiten Blüte. Kopfdüngung bei Sommerblumen. Auf Krankheiten bei Rosen achten ( Mehltau, usw. ) und bereits beim ersten Anzeichen bekämpfen, tierische Schädlinge   ( Blattlaus u. a. ) nur bei starken auftreten.
Obstgarten :
Sauerkirschen zum sofortigen Verbrauch ohne Stiel zupfen, sonst mit einer Schere den Siel durchschneiden. Sommerschnitt vor allem bei kleine bleibenden Ostbäumchen und an Jungbäumen. Bodenpflegen und Unkrautbekämpfung nach der Erdbeerernte und gleichzeitige Jungpflanzengewinnung. Erdbeeren düngen, wenn das Beet noch weitere Jahre benutzt werden soll.
Gemüsegarten :
Freiwerdende Beete mit Nachkulturen bestellen. Gesät wird Radieschen, Rettich ,Mohrüben ( Frühsorte ),und gegen Monatsende Frühlingszwiebeln und Chinakohl. Kopfdüngung für Kulturen, die über einen längeren Zeitraum im Beet verbleiben, wie Kohlarten, Gurken, Sellerie, Tomaten u. a.. Spätestens Anfang Juli die Wertvolle Art "Zuckerhut" an Ort und stelle aussäen und später verziehen. Porree anhäufeln. Gepflanzt werden Kopfsalat, Blumenkohl, Kohlrabi, Knollenfenchel, Winterendivien und    Rote Rüben. Seitentriebe bei Tomaten entgeizen, ebenso die unteren zwei bis drei Blätter entfernen,  die restlichen Blätter nicht entfernen, außer sie haben Krautfäule.

 

 

abeeline1.gif (9214 Byte)

 

 

 Garten & Pflanzen Shop
Diese Seite ist noch in bearbeitung

constbr2.gif (8260 Byte)

 Es tut mir leid,aber ich komme einfach nicht dazu diese Seiten weiter zu bearbeiten.

 Zur Startseite

Zur Startseite