1

Filterbau Teichbau 2 Teichbau 3 Teichbau 4

 Ich hoffe ihr findet hier ein paar Anregungen für den Bau von euern Teichfilter.   

 

Auf die hier beschriebene Bauweise von einem Teichfilter, gebe ich keine Garantie. Nachbau des Filters oder einzelner Bauabschnitte geschieht auf eigene Gefahr.

 

Die Zeichnung, wie ein Filter auszusehen hat und auch die Funkionsweise.

ein sogenannter Vortex-Filter

 

 

 

 

 

 

Mein Selbstbau-Filter

Ich habe mich mal dazu durchgerungen mir ein Filtersystem für meinen Teich

selber zu konstruieren und zu bauen, weil die hier gezeigten

Filtersysteme ganz schön teuer sind.

Ich habe auch daran gedacht, das sie einfach einfach zu reinigen sind und

man kann sie auch ganz einfach erweitern.

Ich werde hier auch die entstandenen Kosten aufführen.

 

1. Das Material:   3 Kunststoffbehälter mit den Maßen: 60 x 40 x 40 cm.

                            Plastikwinkel

                            50er Abflußrohre und Bögen

                            Silikonkleber

                           

 

Hier erst mal ein zwei Bilder

alles weitere folgt.

 

 

Teichfilter von der Firmen Sera
 

 

Klare Verhältnisse im Wasser - mit sera Teichfiltern

Biologisch sauberes und klares Wasser ist entscheidend für die Lebensbedingungen der Tiere und Pflanzen im und um den Gartenbereich. Mit den sera Teichfiltern P 900 und W 1600 erweisen Sie Ihrem Wasserbiotop einen besonders guten Dienst, denn sie reinigen das Teichwasser nach dem Funktionsprinzip der Natur.

Der sera Teichfilter P 900

Die besonderen Vorteile des sera Teichfilters P 900 sind neben der robusten Konstruktion und der langen Lebensdauer die natürliche Reinigung des Wassers durch die Filterpatronen. Das Filtersubstrat in den Patronen und die Biomäntel reinigen das Wasser mechanisch. Für die biologische Filterung sorgen die Filtrierbakterien, die sich in den Poren der Biomäntel ansiedeln. 

Der sera Teichfilter P 900 eignet sich für Gartenteiche bis 5000 Liter; bei größeren Teichen sollten mehrere Patronen verwendet werden.

Der Biomantel (A) besitzt eine große Filteroberfläche zur mechanisch-biologischen Wasserreinigung sowie eine Vielzahl kleiner Poren zur Ansiedlung von Filtrierbakterien.
In der Patrone wird das Wasser durch das Filtersubstrat in einer zweiten Stufe biologisch geklärt (B).

Die variable Konstruktion gleicht Unebenheiten aus.

Der sera Teichfilter P 900 ist nach dem Baukastenprinzip erweiterbar.

  • In der Verpackung enthaltenes anschlußfertiges Basis-Set mit zwei Filterpatronen

  • Erweiterbar durch den Einsatz von bis zu 8 Filterpatronen

  • Entsprechend den Gegebenheiten variabel anpaßbar

Funktionen des sera Teichfilters P 900

Sauerstoffversorgung während des ganzen Jahres

  • Umwälzung

  • Springbrunnen mit bis zu 90 cm Wassersäule

  • Eisfreies Wasser im Winter

Der sera Teichfilter W 1600

Die Filterwanne

Die geräumige Filterwanne nimmt die verschiedenen im Lieferumfang enthaltenen Filtermaterialien (Filterschwamm, sera biofilterfaser und sera biopur) auf und bietet den schadstoffabbauenden Bakterien viel Siedlungsraum. Auf diese Weise wird das Teichwasser mechanisch und biologisch gereinigt.

Ein sera Teichfilter W 1600 reicht für Gartenteiche bis 10.000 Liter, bei sehr sauberem Wasser sogar für noch mehr. Für größere Teiche empfehlen wir die Installation mehrerer sera Teichfilter.

Der sera Teichfilter W 1600 verfügt über einen Wasserabzweig, mit dem Sie den Wasserauslaß nach Ihren Wünschen einstellen können. Sie können wählen zwischen einer schönen Fontäne (bis 1,60 m!), Wasserauslaß unter der Oberfläche und einer Kombination aus beidem. Durch die hohe Förderleistung eignet sich der sera Teichfilter W 1600 ideal zur Speisung eines Wasserfalls oder Wasserspeiers.

Die Motoren der sera Teichfilter P 900 und W 1600 arbeiten wartungsfrei und sind äußerst sparsam im Verbrauch. Die sera Teichfilter leisten das ganze Jahr über unauffällig solide Arbeit. Natürlich entsprechen sie den VDE-Vorschriften und sind TÜV-geprüft.

Die sera Teichfilter P 900 und W 1600 können Sie nachträglich einsetzen. Der beste Platz für die sera Teichfilter sind Terrassen, die ca. 50 cm unter der Wasseroberfläche liegen. So wird im Winter die Wasserschichtenverteilung besonders der tieferen Zonen mit +4 °C, in denen die Fische überwintern, nicht gestört. 

Vor der Inbetriebnahme wird das Filtermaterial mit sera nitrivec laut Gebrauchsinformation biologisch aktiviert.

Bei der Reinigung des Filters werden zwangsläufig nützliche Bakterien mitentfernt. Nach jeder Filterreinigung wird das Filtermaterial daher mit sera nitrivec biologisch aktiviert, damit der Schadstoffabbau ohne Unterbrechung weitergehen kann.

 nach oben

 Zur Startseite

Zur Startseite